Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Bedienungshinweise
  5. Startseite von www.vorarlberg.at
  6. Weitere Informationen
  7. Impressum
 
 

Wasserwirtschaft Vorarlberg - Niederschlag und Abflüsse in Vorarlberg

Niederschlag und Abflüsse in Vorarlberg

Lagebericht der Abteilung Wasserwirtschaft vom Montag, 02. Mai 2016 13:00 Uhr

Leicht fallende Wasserstände im Bereich des Mittelwassers.

Aktuelle Wetterlage

Ein Mittelmeertief führt sehr feuchte Luft zu den Alpen. Mit einer bodennahen Ostströmung bleibt es zudem frisch. Nach einer Niederschlagsberuhigung zum Dienstag hin folgt auf Mittwoch eine kräftige Kaltfront mit Regen und Abkühlung. Ab Donnerstag setzt sich frühlingshaft warmes Wetter durch.
Informationen dazu auf dem Wetterbericht für Vorarlberg von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG).

Weitere Informationen: ZAMG Wetterbericht Vorarlberg

Niederschlag

Aktuelle Werte:  Niederschlagssummen der letzten 3 bzw. 14 Tage siehe Aktuelle Werte.

Abfluss:

Aktuelle Werte:  Die Wasserstände und somit auch die Abflüsse sind derzeit - sofern sie nicht durch Kraftwerksbetrieb beeinflusst sind - fallend oder gleichbleibend und befinden sich in den nördlichen Regionen Vorarlbergs im Bereich des Mittelwassers und in den südlichen Regionen unter dem Mittelwasser.

Bodensee:

Aktuelle Werte:  Aktueller Wasserstand und Wassertemperatur sowie Jahresganglinie

Der Wasserstand des Bodensees ist in den letzten Tagen leicht gefallen und befindet sich derzeit bei 352 cm und somit 17 cm über dem mittleren Wasserstand für den 02.05. Der Wasserstand wird sich in den nächsten Tagen nicht wesentlich verändern. Eine Vorhersage für den Wasserstand des Bodensees ist auf www.bodensee-hochwasser.info veröffentlicht.

Weitere Entwicklung:

Heute ist es meist trüb und nass. In der kommenden Nacht oft trocken. Am Dienstag gibt es in der ersten Tageshälfte noch sonnige Auflockerungen. Nachmittags erste Regenschauer, am Abend teils kräftiger Regen. Die Schneefallgrenze sinkt in der Nacht zum Mittwoch gegen 1000 m herab. Am Mittwoch Wetterbesserung im Tagesverlauf.
Die Pegelstände der Bäche und Flüsse werden - sofern sie nicht durch den Betrieb von Kraftwerken beeinflusst sind - bis morgen Dienstag weiterhin leicht fallen, mit den einsetzenden Regenschauern ab Dienstag im Laufe des Tages leicht ansteigen. Ab Mittwoch werden die Pegelstände dann wieder zurückgehen.

Beurteilung möglicher Gefährdungen:

Keine regionale Hochwassergefahr an Bächen und Flüssen in Vorarlberg.

Infobox

Aktuelle Werte Niederschlag-Abfluss-Bodenseepegel: Online Daten

Amt der Vorarlberger Landesregierung
Abteilung Wasserwirtschaft
Tel: +43(0)5574/511-27405


 

Fußzeile

  1. Impressum
Seitenanfang