Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Bedienungshinweise
  5. Startseite von www.vorarlberg.at
  6. Weitere Informationen
  7. Impressum
 
 

Wasserwirtschaft Vorarlberg - Niederschlag und Abflüsse in Vorarlberg

Niederschlag und Abflüsse in Vorarlberg

Lagebericht der Abteilung Wasserwirtschaft vom Mittwoch, 27. Juli 2016 07:30 Uhr

Wasserstand der Bäche und Flüsse im Mittelwasserbereich.

Aktuelle Wetterlage

Ziemlich feuchte und labil geschichtete Luft liegt derzeit im Alpenraum, diese wird jeweils im Tagesgang aktiviert und lässt die Schauer- und Gewittertätigkeit aufleben. Auf Donnerstag zieht alpennordseitig eine schwache Kaltfront durch, nachher stabilisiert sich die Luftmasse etwas.
Informationen dazu auf dem Wetterbericht für Vorarlberg von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG).

Weitere Informationen: ZAMG Wetterbericht Vorarlberg

Niederschlag

Aktuelle Werte:  Niederschlagssummen der letzten 3 bzw. 14 Tage siehe Aktuelle Werte.

Abfluss:

Aktuelle Werte:  Die Wasserstände und somit auch die Abflüsse sind derzeit - sofern sie nicht durch den Betrieb von Kraftwerken beeinflusst sind - vielfach fallend oder gleichbleibend und im Bereich des Mittelwassers.

Bodensee:

Aktuelle Werte:  Aktueller Wasserstand und Wassertemperatur sowie Jahresganglinie

Der Wasserstand des Bodensees ist in den letzten Tagen gefallen und liegt derzeit bei 439 cm, somit 15 cm über dem mittleren Wasserstand für den 27.07. Der Wasserstand wird auch in den nächsten Tagen leicht (ca 2 cm pro Tag) fallen.
Eine Vorhersage für den Wasserstand des Bodensees ist auf www.bodensee-hochwasser.info veröffentlicht.

Weitere Entwicklung:

Heute labil und wechselhaft, schon vormittags sind verstreute Regenschauer zu erwarten, ab Mittag auch Gewitter und Platzregen. Morgen Donnerstag leichte Stabilisierung mit abnehmender Niederschalgsneigung, einzelne Regenschauer am Nachmittag sind im Gebirge zu erwarten. Freitag und Samstag wahrscheinlich recht sonnig mit wenigen Schauern und Gewitter.
Die Pegelstände der Bäche und Flüsse werden - sofern sie nicht durch den Betrieb von Kraftwerken beeinflusst sind - überwiegend eine fallende oder gleichbleibende Tendenz aufweisen. Durch die Niederschläge kommt es zu kurzzeitig ansteigenden Wasserständen.

Beurteilung möglicher Gefährdungen:

Keine Hochwassergefahr an den Flüssen in Vorarlberg. Für lokale Überschwemmungen, wie sie z.B. durch örtlich begrenzte Gewitter auftreten, können keine Vorhersagen erstellt werden.

Infobox

Aktuelle Werte Niederschlag-Abfluss-Bodenseepegel: Online Daten

Amt der Vorarlberger Landesregierung
Abteilung Wasserwirtschaft
Tel: +43(0)5574/511-27405


 

Fußzeile

  1. Impressum
Seitenanfang