Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Bedienungshinweise
  5. Startseite von www.vorarlberg.at
  6. Weitere Informationen
  7. Impressum
 
 

Wasserwirtschaft Vorarlberg - Niederschlag und Abflüsse in Vorarlberg

Niederschlag und Abflüsse in Vorarlberg

Lagebericht der Abteilung Wasserwirtschaft vom Montag, 13. August 2018 07:30 Uhr

Niedrigwassersituation hält an! - einige kleine Gewässer sind bereits trocken gefallen.

Aktuelle Wetterlage

Ausgehend von einem Tief über der Nordsee liegt Vorarlberg zuerst noch in einer südwestlichen Höhenströmung, gegen Tagesende quert eine Kaltfront. Morgen Dienstag kühle Nordwestströmung. Zu Wochenmitte zunehmender Hochdruckeinfluss aus Westen.
Informationen dazu auf dem Wetterbericht für Vorarlberg von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG).

Weitere Informationen: ZAMG Wetterbericht Vorarlberg

Niederschlag

Aktuelle Werte:  Niederschlagssummen der letzten 3 bzw. 14 Tage siehe Aktuelle Werte.

Abfluss:

Aktuelle Werte:  Die Wasserstände und somit auch die Abflüsse sind an allen Bächen und Flüssen unter dem Mittelwasser - an vielen bereits unter dem durchschnittlichen jährlichen Niedrigwasser - und derzeit leicht fallend oder gleichbleibend.
Die mittleren jährlichen Niedrigstwasserwerte werden vor allem im Rheintal in den Einzugsgebieten der Gewässer der Dornbirnerach, Leiblach, Rheintalbinnenkanal und Frutz erreicht. Einige kleinere Gewässer in Vorarlberg sind bereits ausgetrocknet.

Bodensee:

Aktuelle Werte:  Aktueller Wasserstand und Wassertemperatur sowie Jahresganglinie

Der Wasserstand des Bodensees ist in den letzten Tagen gefallen und liegt derzeit bei 328 cm und somit 88 cm unter dem mittleren Wasserstand und 17 cm über dem seit 1864 niedrigsten Tagesmittel für den 13.08. Der Wasserstand wird sich in den nächsten Tagen nur geringfügig ändern.
Eine Vorhersage ist auf www.bodensee-hochwasser.info veröffentlicht.

Weitere Entwicklung:

Heute Montag zuerst recht sonnig. Ab Mittag starke Wolkenbildung und am Nachmittag erste Gewitter und Schauer, welche sich am Abend auf ganze Land ausbreiten. Morgen Dienstag unbeständig mit zeitweiligen Regenschauern. Am Mittwoch (Mariä Himmelfahrt) freundlich, aber noch unbeständig, einzelne Regenschauer sind noch möglich.
Die Wasserstände und Abflüsse werden - sofern sie nicht durch Kraftwerksbetrieb beeinflusst sind - bis heute Nachmittag weiter fallen bzw. gleichbleiben. Mit den Niederschlägen bis morgen leicht ansteigende Wasserstände. Die Niedrigwassersituation in Vorarlberg bleibt aufrecht. Die vorhergesagten Niederschläge werden die Abflusssituation nur kurzzeitig beeinflussen.

Beurteilung möglicher Gefährdungen:

Keine Hochwassergefahr an den Bächen und Flüssen in Vorarlberg. Lokale Ereignisse durch Gewitte können nicht vorhergesagt werden.

Infobox

Aktuelle Werte Niederschlag-Abfluss-Bodenseepegel: Online Daten

Amt der Vorarlberger Landesregierung
Abteilung Wasserwirtschaft
Tel: +43(0)5574/511-27405


 

Fußzeile

  1. Impressum
Seitenanfang