Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Bedienungshinweise
  5. Startseite von www.vorarlberg.at
  6. Weitere Informationen
  7. Impressum
 
 

Wasserwirtschaft Vorarlberg - Niederschlag und Abflüsse in Vorarlberg

Niederschlag und Abflüsse in Vorarlberg

Lagebericht der Abteilung Wasserwirtschaft vom Montag, 27. Januar 2020 07:30 Uhr

Abwechslungsreiches Wetter diese Woche - niedrige Wasserstände.

Aktuelle Wetterlage

Ein mächtiges Tief über dem Nordatlantik mit Zentrum über Island bewirkt eine Westströmung über Mitteleuropa und im Alpenraum. Abwechslungsreiches Wetter ist in dieser Woche in Vorarlberg die Folge mit Neuschnee ab Mittelgebirgslagen. Im Vorfeld einer Kaltfront ist es heute föhnig mild, bis Mittwoch wird es dann winterlich kalt und im Laufe der zweiten Wochenhälfte wieder deutliche Milderung.
Informationen dazu auf dem Wetterbericht für Vorarlberg von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG).

Weitere Informationen: ZAMG Wetterbericht Vorarlberg

Niederschlag

Aktuelle Werte:  Niederschlagssummen der letzten 3 bzw. 14 Tage siehe Aktuelle Werte.

Abfluss:

Aktuelle Werte:  Die Wasserstände und somit auch die Abflüsse sind unter dem Mittelwasser und leicht fallend oder gleichbleibend. An einigen Messstellen treten Niederwasserwerte auf.

Bodensee:

Aktuelle Werte:  Der Wasserstand des Bodensees ist in den letzten beiden Tagen annähernd konstant geblieben und liegt derzeit bei 300 cm, und somit 13 cm über dem mittleren Wasserstand für den 27.01. Der Wasserstand wird sich in den nächsten Tagen nur geringfügig ändern.
Eine Vorhersage ist auf www.bodensee-hochwasser.info veröffentlicht.

Weitere Entwicklung:

Heute Montag zeitweise sonnig,leicht föhnig und mild. Gegen Abend trübt es von Westen her ein. Morgen Dienstag ist es meist dicht bewölkt und es regnet und schneit wiederholt. Die Schneefallgrenze sinkt im Laufe des Tags auf etwa 600 Meter ab. Am Mittwoch trüb und leichter Schneefall ab etwa 700m.
Die Wasserstände werden, sofern sie nicht durch den Betrieb von Kraftwerken beeinflusst sind - weiterhin gleichbleiben. Unterhalb der Schneefallgrenze sind am Dienstag leichte Wasserstandsanstiege möglich.

Beurteilung möglicher Gefährdungen:

Keine Hochwassergefahr an den Bächen und Flüssen in Vorarlberg.

Infobox

Aktuelle Werte Niederschlag-Abfluss-Bodenseepegel: Online Daten

Amt der Vorarlberger Landesregierung
Abteilung Wasserwirtschaft
Tel: +43(0)5574/511-27405


 

Fußzeile

  1. Impressum
Seitenanfang