Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Bedienungshinweise
  5. Startseite von www.vorarlberg.at
  6. Weitere Informationen
  7. Impressum
 
 

Wasserwirtschaft Vorarlberg - Niederschlag und Abflüsse in Vorarlberg

Niederschlag und Abflüsse in Vorarlberg

Lagebericht der Abteilung Wasserwirtschaft vom Montag, 29. August 2016 09:30 Uhr

Anfang Woche leicht steigende Pegelstände!
Die Wasserstände der Bäche und Flüsse liegen überwiegend unterhalb dem Mittelwasser.

Aktuelle Wetterlage

In einer westlichen Höhenströmung ist eine Störung eingelagert, die heute für ein Ende der Hitze sorgt. Zur Wochenmitte hin stößt vom Atlantik her ein Hoch nach Mitteleuropa vor und sorgt für spätsommerliche und warme, aber nicht mehr heiße Tage.
Informationen dazu auf dem Wetterbericht für Vorarlberg von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG).

Weitere Informationen: ZAMG Wetterbericht Vorarlberg

Niederschlag

Aktuelle Werte:  Niederschlagssummen der letzten 3 bzw. 14 Tage siehe Aktuelle Werte.

Abfluss:

Aktuelle Werte:  Die Wasserstände und somit auch die Abflüsse sind derzeit - sofern sie nicht durch den Betrieb von Kraftwerken beeinflusst sind - überwiegend unter dem Mittelwasser und sind gleichbleibend oder teilweise leicht steigend.

Bodensee:

Aktuelle Werte:  Aktueller Wasserstand und Wassertemperatur sowie Jahresganglinie

Der Wasserstand des Bodensees ist in den letzten 72 Stunden um 8 cm gefallen und liegt derzeit bei 391 cm und entspricht exakt dem mittleren Wasserstand für den 29.08. Der Wasserstand wird auch in den nächsten Tagen eine leicht fallende Tendenz aufweisen.
Eine Vorhersage für den Wasserstand des Bodensees ist auf www.bodensee-hochwasser.info veröffentlicht.

Weitere Entwicklung:

Heute ist es wechselnd bewölkt, verteilt kommt es zu einigen Schauern und teils auch zu Gewittern. Am Dienstag anfangs noch Wolkenreste, im tagesverlauf wieder sonnig. Auch am Mittwoch wird es oft sonnig.
Die Pegelstände der Bäche und Flüsse werden - sofern sie nicht durch den Betrieb von Kraftwerken beeinflusst sind - heute noch leicht ansteigen, ab morgen Dienstag wieder fallen. Je nach Gewittertätigkeit können vereinzelt auch kleinere Bäche stärkere Anstiege in der Wasserführung aufweisen.

Beurteilung möglicher Gefährdungen:

Keine Hochwassergefahr an den Flüssen in Vorarlberg.

Infobox

Aktuelle Werte Niederschlag-Abfluss-Bodenseepegel: Online Daten

Amt der Vorarlberger Landesregierung
Abteilung Wasserwirtschaft
Tel: +43(0)5574/511-27405


 

Fußzeile

  1. Impressum
Seitenanfang