Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Bedienungshinweise
  5. Startseite von www.vorarlberg.at
  6. Weitere Informationen
  7. Impressum
 
 

Landeswarnzentrale - Lawinenlagebericht

Information des Lawinenwarndienstes von Donnerstag, 16.4.2020, 9:45 Uhr

Beendigung der Lawinenlageberichterstattung für die Wintersaison 2019/2020

Sehr geehrte Damen und Herren!
Geschätzte Lageberichtkunden!
Werte Wintersportler/innen!
Der Lawinenwarndienst der Landeswarnzentrale Vorarlberg hat seine tägliche Berichterstattung für die Wintersaison 2019/2020 nach Ostern beendet. Weitere Informationen erscheinen nur noch bei außergewöhnlichen Schnee- und Lawinensituationen.
Wir bedanken uns für Ihr Interesse und freuen uns, Sie mit Beginn der Wintersaison 2020/2021 wieder mit dem aktuellen Lawinenlagebericht bedienen zu können.
Ein großes Dankeschön gilt auch allen Beobachtern des Lawinenwarndienstes für ihren täglichen Einsatz, den Mitgliedern in den Lawinenkommissionen, den Sicherheitsverantwortlichen in den Gemeinden und Schigebieten, zahlreichen Berg- und Schiführern, der Alpin- und Flugpolizei sowie natürlich auch allen anderen Informanten für wertvolle Rückmeldungen und Informationen während der Saison.
Während der Sommermonate stehen für Anfragen, Informationen und Auskünfte die Mitarbeiter der Landeswarnzentrale gerne zur Verfügung.


Weitere Medien zu diesem Artikel:

Lawinenlagebericht

Infobox

Dieser Lagebericht stellt eine allgemeine Übersicht dar. Zusätzliche Empfehlungen der örtlichen Lawinenkommissionen oder Sicherheitsdienste sind zu beachten.

Gefahrenstufen

1 = gering, 2 = mäßig, 3 = erheblich, 4 = groß, 5 = sehr groß   Infos zur Gefahrenstufe

Adresse

Landhaus, A-6901 Bregenz
E-Mail: lawinenwarndienst@lwz-vorarlberg.at
Telefon +43(0)5574 201-4560, Telefax +43(0)5574/511-21197

Dieser Lagebericht ist unter der Rufnummer +43(0)5574 201 1588 jederzeit abrufbar.


 

Fußzeile

  1. Impressum
Seitenanfang